MS-DOS Manfred und das William Kohl-Foto | NEO MAGAZIN ROYALE mit Jan Böhmermann – ZDFneo

39


:START
TYPE manfre~1.EXE
echo “Für die ganze Welt gehören malende Computer ins Reich der Fabelwesen. Große, graue, unfreundliche Kästen, die Zauberpinsel schwingen. Doch nicht für MS-DOS Manfred, arbeitsloser Fensterputzer und Herr über die Eingabeaufforderung und seine unermüdlich bastelnden Freunde. ”
IF NOT viral GOTO START


Source: https://cyrrion.com
Read more all post Computer Technology : https://cyrrion.com/computer/
39 Comments
  1. Mah1k says

    Immernoch das mit Abstand lustigste Video der letzten 5 Jahre!

  2. Thor Guest says

    Oha…Böhmermann mischnuba??? Wann wurde das ausgestrahlt?

  3. green butter says

    Stabiles Video👍

  4. Salem Saberhagen says

    Ahahahaha, wir müssen unbedingt den Vokuhila zurückbringen.

  5. Christopher Str says

    wie sich da einfach nichts reimt xD

  6. Khan says

    Was ich mitnehme? ZDF hat noch Nadeldrucker.

  7. armeswilli01 says

    Das war wirklich so MSDOS

  8. Max Hill says

    Hammer 🙂

  9. x3picknicker says

    Schöner Commodore 801 Drucker 🙂 (Hoch lebe der ASCI-Code)

  10. ÄÖÜ says

    Windows Wilhelm

  11. Irgend1 random Name says

    Damals konnte man sich den Dreck noch geben

  12. MS-DOS Manfred says

    Ja, da bin halt ich, nur halt nicht aus 'Öln, sondern aus dem Großraum Erfurf/Sömmerda wegen Robotron-Ronny eben. 😉

  13. Robeeert says

    da hat man richtig bock auf einen Gina wilde porno von VHD Kassette

  14. ComputerZeug Hardware says

    Der knaller….

  15. L. A. says

    Ich werde Root-Roy anrufen.

  16. Luca M says

    Hardware Hans Peter hat Ähnlichkeiten mit Herr Paschulke

  17. LPNareas says

    Der Witz ist, dass es immernoch so lange dauert bis ein Drucker gscheid eingerichtet is.

  18. Frunabolax says

    Ich kenn tatsächlich einen SCSI-Experten namens Scassi-Pit

  19. TEC Test says

    William❤️

  20. Mah1k says

    2019 entdeckt und als Suchtmittel empfunden. Selten etwas so geiles auf Dauerschleife geschaut 😀

  21. Markus Dafunk says

    Bios – Bernhard der 80er und Photoshop-Philipp der 10 er sehen sich erstaunlich ähnlich. ☝

  22. linusevosonic says

    Sind übrigens 3 völlig inkompatible Geräte in dem Video. Der Commodore Monitor 1048S ist nicht benutzbar mit nem 286er MS-DOS PC. Den benutzte man eher für den Amiga oder den C64. Der Drucker MPS801 ist auch nicht PC Kompatibel der gehörte zum Standardequip vom C64. War btw höllisch laut das Ding und man druckte Nachts besser nix aus.

  23. Leontief Modell says

    Bios-Bernhard und Hardware-Hans-Peter…ich brech' ab

  24. xXBomelXx says

    Damals war alles besser 🙂

  25. Agent Civi says

    MSDOS Manfred Lyrics Ja das ist MSDOS Manfred, er hats nicht so mitMenschen, aber besitzt den einzigen Personal Computer im Großraum Köln.Personal Computer sind so etwas wie sehr komplizierteTaschenrechner, an die ein Röhrenmonitor und eine Schreibmaschine angeschlossensind.MSDOS 3.1, das is neue Betriebssystem vonMicrosoft, das nicht so unpraktisch ist wie Windows 1 was sich eh nichtdurchsetzt.Man sagt, er könne Wunder vollbringen, mit MSDOS,ja das ist MSDOS Manfred. (Keep on rocking Manfred!) Zuerst schaltet Manfred sein 2 86er ein, er istsehr stolz auf das Gerät denn er war sehr, sehr teuer.Dafür hat er aber auch die größte Festplatte Westdeutschlandseingebaut, mit ‘nem gigantischen Speicherplatz von 20 Megabyte. Die Startphaseseines Supercomputers dauert 19 Minuten.Zeit genug um schon mal den Nadeldrucker mit derselbsteingebauten Schnittstelle zu verbinden und die 40 Installationsdiskettenfür das Grafikprogramm zu sortieren das er in monatelanger Nachtarbeit selber programmierthat.Und jetzt noch den Prozessor in den BIOSEinstellungen übertacken, um seinen 2 86er zu grafischen Höchstleistungen zu peitschen.Gleich geht’s los. Im BIOS kennt sich Manfred leider gar nicht aus.Darum braucht er die Hilfe einer lebendenComputerlegende, die Rede ist von BIOS Bernhard. (BIOS BERNHARD) Die zwei Experten übertackten den Prozessor.Der Computer läuft doch jetzt wo MSDOS Manfred noch über dieEingabeaufforderung die DosShell.exe bearbeiten damit sein Grafikprogramm läuftund er in der Lage ist per Computer das Bild eines echten Menschen auf Papierzu drucken.Oh nein, BIOS Bernhard bemerkt einen Anstiegder Prozessortemperatur. Hat sich wohl ne Wollmaus im Netzteillüfter verfangen.Scheiße, ein Blick ins Gehäuse bestätigt den Verdacht. Die Hauptplatine is wohlendgültig im Arsch. Wir brauchen Ersatzteile und das is n klarer Fall fürHardware Hans-Peter. (Hardware Hans Peter) Manfred, BIOS Bernhard und Hardware Hans-Peterschrauben seit 53 Stunden am 2 86er, zum Glück befindet sich keiner von ihnenderzeit in einer festen Beziehung, sonst hätte sicherlich längst jemand den Ausschalterauf der Steckerleiste gedrückt. Nach Neueinbau der Hauptplatine noch kurz dieFestplatte in den Slave Modus geswitcht und mit DOS Neuinstallation. Hurra,jetzt ist der Computer endlich heile. Och Mist, die Grafikkarte hat nWackelkontakt. Da kann eigentlich nur noch einer helfen. Denn kein anderer in Mitteleuroparepariert Wackelkontakte wie er. Er ist Lötkolben Ludwig. (Lötkolben Ludwig) 15 Lötkolben später läuft alles wieder. Gluck gluckgluck lecker Filterkaffee. MSDOS Manfred programmiert sein Programm. Jetzt nochdie Print Taste drücken und dann wird’s ernst. MSDOS Manfred. (Keep on rocking Manfred) Lötkolben Ludwig, MSDOS Manfred, BIOS Bernhardund Hardware Hans-Peter schauen gespannt auf Manfreds Nadeldrucker. Nach bangenMinuten is es dann soweit.  ER DRUCKT, ER DRUCKT!

  26. Michelle Casper says

    Kann man es sich als menschliches Schutzschild vorstellen das Polen damit versuchen Zitat während einer Zugfahrt: " Bald haben wir unser Polen wieder " . So läuft ??Was in einer Notunterkunft wohl alles möglich wäre.Hey aber fuck kappetalism… Erstmal n Yogi Tee trinken und ab dafür.

  27. yoshi7456 says

    eigentlich schade dass es keine englische Version von den Lied gibt

  28. te0nani says

    ELITE

  29. Schweden Neunundneunzig says

    3:06 beste Stelle. Gluck, gluck, gluck ….:D

  30. Ralf Koch says

    Hard Diks memory size – ja, bei der Speichergröße hätte manch einer damals nen hard dick bekommen…. 1:30

  31. rust-custom-design says

    Seehr schöön und sooo wahr 🙂

  32. H. Celine says

    Instruktionen unklar. Penis steckt im SCSI-Port fest.

  33. Manfred Wilck says

    oh mein gott

  34. karibu1404 2.0 says

    Ist das absichtlich in 480p?

  35. Chris Ra says

    Es soll Satire sein, aber das Gefühl, grade mit beschränkten Ressourcen, was völlig neues zum Laufen zu kriegen ist echt unbeschreiblich.

  36. TEC Test says

    BIIIIIOS?😂

  37. rarbi.art says

    1:12: Ein 286er mit einem MSCDEX-Treiber für's CD-Rom? Das war aber schon ziemlich exotisch…. denn CD-Laufwerke kamen erst zu den frühen 486ern. Ausserdem kam der MSCDEX erst zu Dos5.x… warum also so ein Uralt-Dos… Oder war bei den RequisiteurInnen nur die Zeitmaschine defekt?

  38. tomaschku says

    Beste Beschreibung ever.

  39. RainerZufall51 says

    Keep on Rockin Manfred!

Leave A Reply

Your email address will not be published.